• Josef Wopfner Gemälde Sarntheim signiert Ölgemälde Chiemsee painting signed 0

Josef Wopfner Gemälde Sarntheim signiert Ölgemälde Chiemsee painting signed

3.206,00

Zustand:
Siehe Beschreibung
Verfügbare Stückzahl:
1
Versand und Zahlung:
AGBs
Versandbedingungen
Zahlungsbedingungen
Anbieter
oldthing

:
Alter Stadel aus Sarntheim - original Ölgemälde auf Malkarton / oil on cardboard -- 31,5 x 42,5 cm -- links unten signiert.
Südtirol 1901. Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 120111 Bemerkungen: Aufgeführt in: Irmgard Holz u. Alexander Rauch, Josef Wopfner, Rosenheim 1989, Werkverzeichnis.-Nr. 387. -- Abbildung in: Die Kunst unserer Zeit, München 1907, S. 188. -- mit kleinem Farbabplatzer. -- Joseph Wopfner war ein österreichischer Landschaftsmaler und Vertreter der Münchener Schule. Er wurde 1843 in Schwaz / Tirol geboren. Da er für seine Gemälde häufig Motive aus dem Chiemgau benutzte, wird er auch als Chiemseemaler bezeichnet. 1860 ging er nach München. Er war Schüler von Carl Theodor von Piloty an der Königlichen Akademie der bildenden Künste und freundete sich mit Wilhelm Leibl an. Er hatt sein Atelier in der Landwehrstraße. Die Landschaft des Chiemgaus prägte fast sein ganzes künstlerisches Schaffen. Die Sommermonate verbrachte er meist auf der Fraueninsel / Chiemsee. 1873 gehörte er zu den Mitbegründern der Münchner Künstlergesellschaft Allotria, auf deren Jahresausstellung er im selben Jahr mit den Gemälden ?Kartoffelernte? und ?Motiv in Chiemsee? vertreten war. 1884 verlegte er sein Atelier in die Nymphenburger Str. 24 (heute 41). 1885 ernannte ihn seine Heimatgemeinde Schwaz zum Ehrenbürger, 1886 die Gemeinde Frauenchiemsee. In Anerkennung seiner Verdienste wurde ihm 1887 der Bayerische Michaelsorden verliehen. Die Königliche Akademie der Bildenden Künste, deren Ehrenmitglied er seit 1896 war, ernannte ihn am 3. November 1888 zum Titularprofessor. Auf der Glaspalast-Ausstellung 1890 wurde er mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Da er mehrmals den Prinzregenten Luitpold porträtiert hatte, erhielt er 1906 die Prinzregent Luitpold-Medaille. 1914 wurde ihm die Bayerische Staatsbürgerschaft verliehen. EUR 3.206,00
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands Many more antique maps, prints and books in our oldthing-shop!
Plus de gravures dans notre oldthing-shop! Abbildungen Aufgenommen mit whBOOK Sicheres Bestellen - Order-Control geprüft! Artikel eingestellt mit dem w+h GmbH oldthing-Service
Daten und Bilder powered by Buchfreund (2017-08-05)

Lagernummer:
heute 41
Artikelstandort:
DE-92358 Seubersdorf
Bezahlarten
Vorauskasse Überweisung
Lieferfristen
Deutschland
Standard
1 bis 10 Werktage
Versandkosten inkl. Verpackung
Für den Versand nach Deutschland: EUR 0,00
Verkäuferinfo:
 babi_de
 Top
Land:
Landesflagge Deutschland
Status:
gewerblich
Mitglied seit:
2015
Verkäufe bisher:
157
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Ich hätte es gut gefunden, wenn ich etwas über die Provenienz des Bildes erfahren hätte ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • alles bestens, Vielen Dank ,
  • Noch keine Rückeldung vom Verkäufer erhalten.. ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • perfekt! ,
  • Promte Lieferung in guter Verpackung ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Reibungsloser Ablauf und sehr schneller Versand. ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Schnelle Abhandlung. Sehr gute Qualität des gelieferten. ,
  • alles bestens ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
  • Bewertung ohne Kommentar ,
Anzeigen von Google